Philosophie
Wir verstehen uns als Übermittler von Wissen und praktischer Anwendung im Bereich Psychotherapie. Dabei steht der Mensch mit seinen Bedürfnissen und Entwicklungsmöglichkeiten im Mittelpunkt wie im Märchen...

Der Held in Märchen und Sagen beginnt seinen Weg meist als Habenichts und Tunichtgut, dem sein Umfeld wenig zutraut.

Vor ihm liegt eine Aufgabe, die scheinbar kaum zu lösen ist.

Auf seinem Weg begegnen ihm, sobald er alleine nicht mehr vorwärts kommt, unterstützende Kräfte.

Je länger er auf seinem Weg unterwegs ist, oft getrieben von Angst und Zweifel, desto mehr überwindet er seine Ängste und Schattenseiten, um letztlich sein Ziel als Held der Geschichte zu erreichen.

Wir sehen unsere Aufgabe darin, den Menschen in seiner jeweiligen Entwicklungsphase zu unterstützen und ihm Zugang zu seinen Ressourcen zu öffnen, so dass Probleme eine Lösung finden dürfen.